Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2018 angezeigt.

Die Schule, das Kanu - Zusammenarbeiten macht Ankommen möglich

Digital denn schon

In den deutschsprachigen Ländern werden Milliarden in die "Digitalisierung der Schule" investiert. Was kann man dazu in Neuseeland beobachten? Das Selwyn-College (siehe den Blogeintrag vom 24.2.) ist hier mein erster Beobachtungsfall. Standard an allen Schulen ist ein digitales Einloggverfahren für Besuchende an der Rezeption. Man bekommt einen Kleber mit Barcode ausgedruckt, den man während seines Besuches sichtbar trägt.

Mindestens zwei Personen an dieser Schule mit über 1.000 Schülerinnen und Schülern arbeiten Vollzeit für das Funktionieren des "Selnet".  Die eine ist für die Hardware und die IT-Infrastruktur zuständig. Die andere sorgt dafür, dass die Software und die Datenerfassungssysteme der Schule stabil und in Übereinstimmung mit den pädagogischen Zielen und Prozessen laufen. Wer in die Schule (Klasse 9) eintritt muss vom ersten Tag an seinen eigenen Laptop mitbringen.

"Walk up the Selwyse-stages"  Anna, 11. Klasse
Ein Kernstück des digital unter…

Selwyn College - eine Schule arbeitet sich nach Vorne

Relaxen in der Bibliothek

Bildungssystem bei Dauerregen

SIEBZIG mm Tages-Niederschlag, 23 Grad Celsius; 100% Luftfeuchtigkeit. Also Blog weiterschreiben.


Die Website des NZ-Bildungsministeriums zeigt immer eine Übersicht über die Bildungsstufen.